Occupy Wall Street – Kunst besetzt den Finanzdistrikt



Seit Mitte Sebtember demonstrieren viele Menschen im New Yorker Finanzdistrikt gegen die ungleiche Verteilung von Reichtum, die Macht der Banken und die anhaltende Arbeitslosigkeit. Die ‘Occupy Wall Street’-Bewegung hat längst auch viele Künstler in ihren Bann gezogen. Hier ein Artikel über verschiedene Künstler die sich an den Protesten beteiligen. Geschrieben von Tara Kelly, erschienen in der Huffington Post.
“The Occupy Wall Street (OWS) protests may be rooted in anger over corporate greed and corruption, but that hasn’t stopped the art world from getting involved and taking over the financial district.” … “Other organized action from artists at OWS include a 24-hour exhibition that kicked off Saturday evening where a group of artists rented out the former J.P. Morgan headquarters building, across from the New York Stock Exchange, to host the exhibit No Comment.” Ganzer Artikel

Comments (0) | Share
Kategorie: NoticeD
Top