InspireD – Sommertag


Das heutige InspireD-Foto kommt von Arnaud Boyer aus Valence, Frankreich. Arnaud ist einer meiner absoluten Lieblingsfotografen und die Wahl für ein Foto ist jedes Mal schwer. Très extraordinaire. Vielen Dank für deine wunderschönen Bilder. Mehr von Arnaud findet ihr auf seiner Website.

Comments (0) | Share
Kategorie: InspireD

American Standards Lamp – Peter Bristol


Ich bin über ein neues Design von Peter Bristol gestolpert: die American Standards Lamp. Ich brauche unbedingt eine für meinen Schreibtisch und für mein Wohnzimmer und für mein Schlafzimmer und … vielleicht jeden anderen Platz in meiner Wohnung?

Comments (0) | Share
Kategorie: Produktdesign

Shape Field Bike – Eine Schönheit auf zwei Rädern


Das Shape Field Bike ist eine Shape Field Office-Produktion designt von Nicholas Riddle. Es lässt mich von Sonne auf meiner Haut und Wind in den Haaren träumen… ja, definitiv auf meiner Wunschliste.

Fotos von Curtis Myers

(via Design Milk)

Comments (0) | Share
Kategorie: Produktdesign

InspireD – Tree


Das heutige InspireD-Foto kommt von Fretty Aulia aus Jakarta, Indonesien. Wie immer ein kleines Meisterwerk. Mehr von Fretty findet ihr hier. Vielen Dank für dieses atemberaubende Foto.

Comments (0) | Share
Kategorie: InspireD

Colosseo – Cameron Moll


Wunderschöne Kunst von Cameron Moll. Das Kolosseum in Rom aus Typografie. Schnappt euch eins der handsignierten Poster.

Comments (0) | Share
Kategorie: Grafikdesign

InspireD – You Can’t Be Serious


Das heute InspireD-Photo kommt von Andrew Bartholomew aus Brisbane, Australia. Eigentlich ist Andrew einer von fünf, da es sich hier um einen ziemlich kreativen Familiebetrieb handelt. Wer mehr über sie erfahren möchte oder Lust bekommen sich durch unzählig viele schöne Bilder zu klicken, der kann das auf You Can’t Be Serious. Danke für diesen knalligen Hingucker.

Comments (0) | Share
Kategorie: InspireD

Polaboy – Die Kunst der “Retrography”


Endlich gibt es den perfekten Rahmen für unsere InspireD-Fotos. Die Lightboys, Oliver Seltmann und Jirko Bannas, haben mit Polaboy ganz individuelle Kunstwerke geschaffen: die überdimensonalen leuchtenden Polaroid-Rahmen lassen sich nicht nur mit dem angebotenen Bildsortiment bestücken, es können auch die eigenen Fotos eingefügt werden (ja auch echte Polaroids!). Ein Traum für jeden Retro-Liebhaber und definitiv auf meinem nächsten Wunschzettel.

Polaboy-Fakten: Eine Größe von 10:1 ( 88 x 107 cm), 20 mm tief, Energie sparende LED-Leuchten, hölzerner Rahmen, made in Germany. Die Fotos können jederzeit ausgetauscht werden.
Ebenfalls auf meinem Wunschzettel:

Die LIGHTBOYS Lightwall

und das LIGHTBOYS Roof Top Light

(Danke Oliver)

Comments (0) | Share
Kategorie: Produktdesign
Top